Einzelsitzung 

Transformations-, Energie-, und Matrixprocessing

Was ist Transformations-, Energie-, und Matrixprocessing?

Grund-Muster entstehen aus Schockzuständen oder aus längeren Dauerbelastungen im nahen Umfeld und sind eine Schutzfunktion unserer Persönlichkeit. Die Muster werden in den Schichten des Energiekörpers und zum Teil auch im physischen Körper gespeichert. Nicht jedes Ereignis respektive jeder Schock und jedes Spannungsfeld führt aber automatisch zur Bildung eines Grundmusters.
Unsere Erfahrung zeigt, dass auch Muster aus dem Familiensystem übernommen resp. weitergegeben werden können. Diese bezeichnen wir als Familien-Muster.

Über Verbindungen (Einhakungen) zu früheren Leben, welche bei ausserordentlichen Situationen entstehen, werden nicht nur Ängste aufgeladen, sondern es können auch bestehende Verhaltensmuster verstärkt werden. Aus Grund- und Familienmustern entstehen Überlebensstrategien, welche durch die Anwendung im täglichen Leben schliesslich zur Bildung von Verhaltens-Mustern führen. Unsere Muster und von uns erschaffene Verhaltensmuster behindern unsere Bewusstseinserweiterung. Heilung im umfassenden Sinne und dies bedeutet auch wesentliche spirituelle Entwicklung, ist unabdingbar mit der Auflösung der Grund- und Verhaltensmuster verbunden.

Was sind Verhaltensmuster?

Verhaltensmuster sind Reaktionen, die sich auf die Grundmuster gebildet haben. Verhaltensmuster kann man feststellen in der Körperhaltung, der Körperbewegung, in der Interaktionen mit anderen Menschen oder energetisch.

Der Sinn der Verhaltensmuster ist, dass wir im täglichen Leben schnell agieren und reagieren können. Bei einem Muster, welches uns behindert, ist genau dieses Tempo, mit welchem wir schnell agieren und reagieren können, die Krux. Dies weil das Verhalten ausgelöst wird bevor wir die Möglichkeit haben uns anders zu entscheiden. Wenn man an einem Verhaltensmuster arbeitet geht es nicht zwangsläufig darum es aufzulösen, sondern es so weit zu verändern, dass es uns unterstützt.

Die Veränderung eines Verhaltensmusters ist demnach eine Prozessarbeit und kann nicht durch das Auflösen, also durch das Inaktiv-Setzen des Grundmusters direkt behoben werden. Das Inaktiv-Setzen des Grundmusters vereinfacht jedoch immens die Arbeit an den Verhaltensmustern und die Veränderung der Glaubenssätze, da diese nicht immer wieder von neuem durch das Grundmuster gespeist werden. Die Arbeit an den

Grundmustern schafft die Voraussetzung um behindernde Verhaltensmuster nachhaltig zu verändern.

Wie äussern sich Muster?

Die meisten Muster äussern sich über den Emotional-Körper, respektive über die Gefühle, z.B. als Phobien, Zorn, Trauer, Ohnmacht, Hass etc. Das Erkennen der Zusammenhänge ist äusserst komplex. Je länger ein Mensch die Auflösung seiner Muster beiseiteschiebt, desto mehr erstarren sie. Deshalb kommt es auch vor, dass bei der Auflösung eines Musters Widerstand entsteht. Dies weil das Gesamtsystem entscheidet, dass so viel Veränderung auf einmal zu viel ist. Diese Muster wirken über den Energiekörper in die Chakren und zuletzt dann in den physischen Körper oder umgekehrt vom physischen Körper ebenfalls über die Chakren in den Energiekörper (sie behindern den Energiefluss) und führen zu entsprechenden Störungen. 

 

Wie können Muster gelöst werden?

Unsere Seele und unser Geist - zusammen mit den Lichtwesen - geben uns immer wieder Chancen, diese Muster zu lösen. Werden diese nicht genützt, können die «Hinweise» immer stärker werden. Jede Krankheit und auch Unfälle etc. können in der Regel auf ein oder mehrere Muster zurückgeführt werden.

Ziel

Wir schaffen mit unserer Methode eine optimale Voraussetzung, damit der Klient die nötigen Veränderungen vollziehen kann und dadurch Transformation und Heilung im ganzheitlichen Sinn geschehen kann. Die Verantwortung die nötigen Veränderungen umzusetzen, um den Prozess zu machen, liegt beim Klienten.

 

Unser Ziel ist die schnellstmögliche Beseitigung von Behinderungen, damit Bewusstseinsentfaltung und ein Wiederherstellen der Selbstheilungskräfte im Sinne einer ganzheitlichen Heilwerdung stattfinden können.

Dies erreichen wir, indem wir die Person in die Zeit zurückführen, in der ein Muster entstanden ist und dann im Energiekörper und im physischen Körper die Speicherungen löschen, Familienmuster inaktiv setzen und allfällige Einhakungen entfernen.

 

Im Gegensatz zu anderen Methoden sind die Ergebnisse sofort sichtbar. Ausstrahlung, Sichtweise und Verhalten ändern sich. Du fühlst Dich freudiger, offener und um einige Lasten leichter!

 (Nach M. C. Vogel 2009)

Dauer pro Sitzung:

ca. 1.5 bis 2.5 h

Skype: Bewegt_durchs_Leben                                              Indviduelle Lebebensberatung & energetische Heilarbeit

Tel: 078 630 95 75                                                                  Weststrasse 39

E-Mail: info@energie-bewegung-transformation.ch         8400 Winterthur

  • Individuelle Lebensberatung & energe

Copyright 2018 by Bewegt durchs Leben | Individuelle Lebensberatung und energetische Heilarbeit I Impressum