Tauche ein in das Reich der Naturgeister

Eine Reise ins Herz der Natur...

Wir lernen die Naturwesen auf unsere individuelle Art und Weise wahrzunehmen. Elfen, Feen, Trolle und andere Baumwesen „erwarten uns“ ERFAHRBAR mit ihren Botschaften.

Im Wald auf dem Goldenberg in Winterthur werden wir überrascht werden…

In diesen Workshop werden wir am Nachmittag vor Ort in der Natur unsere Wahrnehmung und die Kommunikation mit den Naturgeistern trainieren und lernen die verschiedenen Energien der Wesen zu differenzieren.

Der theoretische Teil findet am Vormittag im Kursraum in Winterthur statt. Dieser beinhaltet Erläuterung der theoretischen Konzepte und Begriffsbestimmungen. Wir vermitteln ihre Aufgaben und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Naturgeistern. Zudem werden wir die Unterschide zu anderen energetischen Feldern wie Pflanzen und menschliche Emotionsfelder aufzeigen und die Möglichkeiten der Differenzierung vermitteln.

Auch ein Bestandteil dieses Workshops ist die Fragenbeantwortung zu diesem Thema.

 

Zu guter Schluss klingen wir den Tag  mit einer Meditation aus. In der Meditation werden wir uns mit Pan auf eine individuelle Reise ins Herzen der Natur begeben. 

Datum und Ort

Samstag, 8. Mai 10 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, im Bäumli-Saal, Rychenbergstrasse 179 in Winterthur

Mitnehmen:  

Trinkflache, bequemes Schuhwerk, Regenschutz /Sonnenhut, Sonnencrème und Lunch-Paket

 

Kursbetrag:              

Fr. 230. --

Teilnehmerzahl ist begrenzt​

Voraussetzung ist der Besuch des Moduls 1 (in energetischer Heilarbeit) oder nach Absprache Teilnehmer welche vergleichbare Ausbildungen besucht haben. Wir testen auch individuell aus, ob das Seminar für jemand stimmig ist der keine Module in energetischer Heilarbeit besucht hat (bitte nachfragen; Tel. 078 630 95 75 oder via Kontaktformular 

energie-bewegung-transformation.ch). 

Falls keine Vorkenntnisse da sind und die Teilnahme nicht stimmig sein sollte, kann eine Einzelsitzung gebucht werden, so können wir individueller auf die

Gesamtpersönlichkeit eingehen.